Reichshainschule Memmingen

Experimentieren macht Spaß

LEW 3malE_2015 (2).jpgExperimentieren macht Spaß und ist zudem eine sinnvolle Art zu lernen, besonders dann, wenn es auch noch um erneuerbare Energien geht. Wie funktioniert ein Generator? Was macht eine Solarzelle? Diese und andere spannende Fragen rund um den Themenbereich Energie können die Schüler der Reichshainschule aus Memmingen nun selbst erforschen.

Als Teilnehmer am Partnerschulen-Programm der Lechwerke AG Augsburg erhielt die Reichshainschule mehrere LEW 3malE_2015 (1).jpgExperimentier-Sets für erneuerbare Energien und umweltfreundliche Technologien. Simone Bugger, Mitarbeiterin von 3malE, der Bildungsinitiative der Lechwerke AG Augsburg, übergab diese an Schulleiter Willi Seitz sowie stellvertretend an zwei Klassen. Sowohl Schüler als auch Lehrpersonen können sich in Zukunft dabei ausprobieren, auf handlungsorientierte Art und Weise erneuerbare Energien und umweltfreundliche Technologien kennenzulernen.

Bau einer Wetterkugel

Wetterklotz(1).jpgDie beiden achten Klassen nahmen im Schuljahr 2013/2014 an der Berufsoffensive der Allgäuer Zeitung teil. Dabei informierten sich die Schüler und Schülerinnen mit Hilfe eines dicken Informationsheftes und der Internetseite "Das Handwerk" über verschiedene Handwerksberufe. Auf einem von der Allgäuer Zeitung spendierten Tablet-PC konnten sie ihr Wissen über die Berufe in einem Quiz abfragen. Auch die Besichtigung einer Bäckerei gehörte zum Programm.

Praktische Einsichten bekanen sie bei einen Vormittag im BTZ (Berufs- und Technologiezentrum)Wetterklotz(3).jpg Memmingen in vier verschiedene Berufe, die sie dort in verschiedenen Stationen ausprobieren durften. Den Abschluss dieses Projektes bildete der Bau einer Wetterkugel. Diesen Bausatz montierten die Schüler mit Hilfe einer Videoanleitung erfolgreich zusammen. Herr Mayer, der Hausmeister der Reichshainschule, befestigte diese dann gut sichtbar im Pausenhof.

Anlässlich des Maifestes wurde die Wetterkugel von Isabell und Anne-Catrin den Eltern und Schülern der Schule vorgestellt. Nun können sich alle Schüler jeden Tag über das aktuelle Wetter informieren und amüsieren.

Diesen Text findet man an der Wetterkugel:Wetterklotz(2).jpg

Klotz ist heiß: Sommer
Klotz ist kalt: Winter
Klotz ist sichtbar: Tag
Klotz ist unsichtbar Nacht
Klotz bewegt sich: Wind
Klotz bewegt sich heftig: Sturm ...